HIMA ist der weltweit führende unabhängige Anbieter smarter Safety-Lösungen für die Industrie. Damit das so bleibt, brauchen wir smarte Mitarbeiter. Wir suchen spezialisierte Experten, die nicht nur die aktuellen Herausforderungen unserer Kunden lösen, sondern gemeinsam mit ihnen weiterdenken - für Sicherheit im digitalen Zeitalter. Für Sie bedeutet das spannende Entwicklungsmöglichkeiten als

Duales Studium - Bachelor of Engineering / Elektrotechnik (m/w/d)

Einsatzort: Brühl (Rhein-Neckar-Kreis)

Start: 01.09.2020
Studiengang Elektrotechnik, Fachrichtung Automatisierungstechnik

Erwartungen und Aufgaben

Als dualer Student (m/w/d) bist Du während Deiner Praxisphasen vor allem in den Bereichen Global Customer Services und Global Project Engineering tätig. Du erhälst tiefe Einblicke in die sicherheitsgerichtete Automatisierungstechnik beim Safety-Experten HIMA. Hierzu zählen zum Beispiel die Programmierung unserer Sicherheitssysteme sowie die weltweite Inbetriebnahme unserer Steuerungen in Industrieanlagen bei unseren Kunden vor Ort. Du erlernst handwerkliche Fähigkeiten ebenso wie die elektrotechnische Planung und Umsetzung unserer Steuerungs- und Regelungssysteme. Während Deiner Ausbildungszeit wirst Du bereichsübergreifend eingesetzt, individuell betreut und zum Safety-Experten ausgebildet.  

Qualifikationen und Fähigkeiten

  • Du hast Spaß und Interesse an technischen Themen
  • Du kannst einen guten Abschluss der allgemeinen Hochschulreife bzw. Fachabitur oder eine abgeschlossene technische Berufsausbildung vorweisen
  • Du bringst gute Noten in den Fächern Mathematik und Physik mit
  • Du bist teamfähig und aufgeschlossen
  • Du verfügst über gute bis sehr gute Englischkenntnisse, die Du ggf. bei einem Auslandsaufenthalt einsetzen können

Was wir bieten

Innerhalb der mittelständischen, inhabergeführten Unternehmensstruktur von HIMA erwarten Sie anspruchsvolle Aufgaben, die Sie entsprechend Ihrer Qualifikation mit hoher Eigenverantwortung selbstständig umsetzen.

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen!

Kontakt: Marsha Grimmer

 

            


Für die bessere Lesbarkeit des Textes wird auf die Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für alle Geschlechter.